//, Featured/Die Geschichte hinter der Kollektion Guise

Die Geschichte hinter der Kollektion Guise

2018-06-05T10:10:09+00:00 5/06/2018 |

Guise wurde von Stefan Diez entworfen und 2018 mit dem German Design Award für Innovation ausgezeichnet. Die Leuchten der Kollektion, anhand derer Diez die Beziehung zwischen Licht und Transparenz erforscht hat, wurden mit Präzisionsschliff auf gravierten Glasröhren und mit versteckt eingebetteten LEDs gefertigt.

 

Vibia - Stories - Making Of Guise_36

 

Diez verbrachte ein Jahr damit, seine Kollektion für Vibia zu entwickeln, für die er sich bei Leuchtschildern und LCD-Monitoren inspirierte, die von kleinen Lichtquellen hinterleuchtet werden, eine Technik, die so nie zuvor auf Leuchten angewandt wurde. Er war fasziniert von der Idee, die Lichtquelle in der Leuchte zu verbergen, und fertigte in mühevoller Kleinarbeit einen präzisen Schlitz für die Leuchtdioden, um sie in einer engen Reihe in die Leuchte zu integrieren, ähnlich einer kaum wahrnehmbaren inneren Naht.

 

Vibia - Stories - Making Of Guise_66

Vibia - Stories - Making Of Guise_DSC0252

 

Nachdem er verschiedene Materialien auf ihre Fähigkeit, das LED-Licht zu reflektieren, getestet hatte, entschied er sich schließlich für Glas, das ihm hierfür am besten geeignet erschien. Zwecks Optimierung der Leuchtqualität begann er eine Zusammenarbeit mit einem auf Glasschnitt spezialisierten Betrieb in der Tschechischen Republik. Gemeinsam stellten sie mundgeblasene Glasröhren mit zart umrissenen, filigranen Mustern her. Das Glas leitet das Licht zu der gravierten Oberfläche des Zylinders, wo es schließlich zum Vorschein kommt, wobei es durch die Muster der Gravuren zum Leuchten gebracht wird und ein sanftes Umgebungslicht erzeugt.

 

Vibia - Stories - Making Of Guise_27

Vibia - Stories - Making Of Guise_35

 

Die Kollektion umfasst vertikale und horizontale Leuchten, die einzeln eingesetzt oder in Gruppen kombiniert werden können, was die Wirkung noch verstärkt. Die Wandleuchte präsentiert eine andere Form: sie besteht aus einem Glasring, der ein kreisförmiges Licht erzeugt, das an eine Sonnenfinsternis erinnert. In ausgeschaltetem Zustand sind das transparente Glas und die versteckten LEDs kaum wahrnehmbar – daher der Name der Kollektion, der auf Deutsch so viel wie Verkleidung bedeutet.

 

Vibia - Stories - Making Of Guise-26

Vibia - Stories - Making Of Guise_59

 

Guise ist mit einem Sensor ausgestattet, der das Licht ohne direkten Kontakt durch einfaches Annähern der Hand reguliert. Die Leuchte ist in matter Graphitlackierung erhältlich.

 

SaveSave

SaveSave

SaveSave

SaveSave

SaveSave

SaveSave

SaveSave

SaveSave

SaveSave

SaveSave