Visuelle Hierarchien: mit Plusminus eine Synthese aus Atmosphären kreieren

21 Juni, 2022

Die visuelle Hierarchie beeinflusst stark unsere Wahrnehmung eines Innenbereichs. Durch sie wird unser Augenmerk auf bestimmte architektonische Charakteristiken, dekorative Elemente, Aktivitäten, Objekte oder Szenarien eines Raums gerichtet. Wenn sie strategisch angewendet wird, kann die visuelle Hierarchie durch die gezielte Setzung der Prioritäten unseren Blick erst auf die ganze Komposition und schließlich auf diverse Schwerpunkte lenken.

Vibia The Edit - Visual Hierarchies Plusminus

Für die Gestaltung einer visuellen Hierarchie muss ein Innendesigner in Betracht ziehen, wie das menschliche Gehirn visuelle Signale wahrnimmt und wie uns diese emotional auf einen Raum reagieren lassen. Große Elemente und helle Farben fallen uns in der Regel schneller auf als kleine Objekte oder matte Töne. In weitläufigen Innenräumen richten wir unsere Aufmerksamkeit auf einzelne Elemente, wohingegen ein überladenes Durcheinander normalerweise den Blick zerstreut.

Vibia The Edit - Shaping Atmospheres With Plusminus
Vibia The Edit - Shaping Atmospheres With Plusminus

Wiederholung und Symmetrie erschaffen Harmonie, während Kontraste auffallen. Auch das Licht spielt eine große Rolle bei der Erstellung visueller Hierarchien. Es kann eingesetzt werden, um den Blick zu lenken und besondere Aspekte eines Raums und seiner Objekte zu betonen.

Vibia The Edit - Shaping Atmospheres With Plusminus
Vibia The Edit - Visual Hierarchies Plusminus

Plusminus ermöglicht es Designprofis visuelle Hierarchien in einem Raum zu gestalten, indem die architektonische Beleuchtung mit gerichteten, diffusen oder dekorativen Leuchten kombiniert wird.

Vibia The Edit - Visual Hierarchies Plusminus

Mit nur einem einzigen elektrischen Anschluss bietet ihr einzigartiges Textilband unendliche Anwendungsmöglichkeiten. Es leitet die Elektrizität entlang allerlei möglicher Deckenformen und Winkeln und bringt das Licht genau dorthin wo benötigt, ganz gleich wie außergewöhnlich die Architektur ist.

Vibia The Edit - Visual Hierarchies Plusminus

Die Form einer jeden Leuchte, die Wärme und Intensität des Lichts sowie die Richtung ihres Strahls können in einem einzigen Raum vielerlei Szenarien kreieren. Zum Beispiel lässt sich mit dem Schein einer tief hängenden Pendelleuchte ein Abendessen gemütlich beleuchten, ein vernachlässigter Winkel des Wohnzimmers kann mit einem Paar dynamisch angebrachter Textilbänder erhellt werden oder aber man grenzt anhand zweier strategisch positionierten Wandleuchten Bereiche mit diversen Funktionen ab.

Vibia The Edit - Visual Hierarchies Plusminus
Vibia The Edit - Visual Hierarchies Plusminus

Wie auch immer die Bedürfnisse sind, Plusminus bietet eine Reihe an Beleuchtungseffekten mit verschiedenen Ebenen diffuser oder gerichteter Beleuchtung, um eine perfekte Synthese aus Atmosphären zu kreieren.

Entdecke Plusminus