Vibia’s Kollektion Tube gewinnt den Hospitality Design Award für Beleuchtung

Vibia’s Kollektion Tube gewinnt den Hospitality Design Award für Beleuchtung

13 November, 2020

Die von Ichiro Iwasaki für Vibia entworfene Kollektion Tube wurde bei der 16. Ausgabe der prestigeträchtigen Hospitality Design (HD) Awards, der weltweit innovativsten Preisvergabe für Produkt- und Projektdesign des Hotelsektors zum Sieger unter den Beleuchtungsprodukten des Jahres 2020 gekürt.

Vibia The Edit - Tube wins 2020 HD Award

Tube ist ein Netz von schlichten Rohren, das das Licht von einem einzigen Ausgangspunkt zu verschiedenen Schirmen leitet.

Vibia The Edit - Tube wins 2020 HD Award
Vibia The Edit - Tube wins 2020 HD Award

Minimalistisch in Konzept und Form bietet dieses modulare System vielfältige Möglichkeiten hinsichtlich der Produktanpassung seines Designs.

Vibia The Edit - Tube wins 2020 HD Award
Vibia The Edit - Tube wins 2020 HD Award

Dieses höhenverstellbare Design, das sowohl als Decken– als auch als Pendelleuchte erhältlich ist, zeichnet eine beeindruckende Landschaft aus Rohren und Lampenschirmen, die an das architektonische Erscheinungsbild eines urbanen Straßenplanes erinnert.

Unter den Preisträgern für Beleuchtungsdesign befinden sich ebenfalls die beiden Vibia-Kollektionen Tempo von Lievore Altherr sowie Puck Wall Art von Jordi Vilardell. Die Namen der Ausgezeichneten wurden am vergangenen 22. Oktober im Rahmen einer virtuellen Preisverleihung live bekannt gegeben.