Vibia beleuchtet die Schlafzimmer

Vibia beleuchtet die Schlafzimmer

10 Februar, 2021

Ein Mensch verbringt etwa ein Drittel seines Lebens damit zu schlafen — oder mit dem Versuch zu schlafen — womit das Schlafzimmer zu einem der wichtigsten Räume des Zuhauses wird. Um eine entspannte Atmosphäre zu genießen, die zum Ausruhen einlädt, ist die passende Beleuchtung unerlässlich. Wir präsentieren Ihnen eine Auswahl von Vibia-Leuchten, die individuell oder miteinander kombiniert eingesetzt werden können, um eine Umgebung zu schaffen, die der Erholung dienlich ist und gleichzeitig die Raumästhetik verschönert.

The Edit - Vibia Lighting Brightens Bedrooms - Top

Top ist von dem klassischen Rosettenmotiv inspiriert, einem stilisierten Deckenblumenmuster, das Ramos & Bassols in moderner, minimalistischer Form neu gestaltet haben. Die Leuchte, die aus zwei schlichten konzentrischen Kreisen besteht, scheint in die Raumdecke integriert zu sein und erinnert an ein pulsierendes Bullauge, das das Schlafzimmer mit Licht durchflutet.

The Edit - Vibia Lighting Brightens Bedrooms - Cosmos

Wie Cosmos beweist, kann eine Pendelleuchte nicht nur zur Ausleuchtung eines Raumes, sondern auch gezielt als Anwendungsbeleuchtung eingesetzt werden. Das Design von Lievore Altherr Molina lässt sich senkrecht von der Decke bis zum Bett herab und wird so zur Leselampe. Gleich einem Himmelskörper schwebt die Leuchte mit flachen Scheiben in der Luft und sorgt für die gewünschte friedliche, erholsame Atmosphäre zur Schlafenszeit, wodurch sie hervorragend für den Bereich geeignet ist.

The Edit - Vibia Lighting Brightens Bedrooms - Tempo

Tempo ist ein weiterer Entwurf von Lievore Altherr. Die Pendelleuchte mit ihrer charakteristischen Glühbirne in Diamantform und einem Diffusor aus mundgeblasenem, lichtdurchlässigem Opalglas strahlt ein diffuses Umgebungslicht aus. Neben dem Bett angebracht ist sie, so wie Cosmos, ideal zum Lesen geeignet.

The Edit - Vibia Lighting Brightens Bedrooms - Pin
The Edit - Vibia Lighting Brightens Bedrooms - Pin

Ichiro Iwasaki ist der Designer von Pin, einer minimalistischen Wandleuchte, die schlanke Linien mit einem winzigen kuppelförmigen Leuchtenschirm verbindet und so an eine abstrakte Komposition erinnert. Eine Pin mit einem oder zwei Leuchtenarmen, jeweils auf beiden Seiten des Bettes auf der Wand angebracht, erhellt den Raum und dient dank ihres verstellbaren Schirms als Leselampe. Der weiche Lichtschein, der von der LED-Lichtquelle ausgeht, schafft ein entspanntes und geruhsames Ambiente.

The Edit - Vibia Lighting Brightens Bedrooms - Mayfair

In ihrer Ausführung als Tischleuchte wird Mayfair zu einer weiteren, sehr gut geeigneten Option, um die Lektüre im Schlafzimmer zu genießen. Die Leuchten, ein Design von Diego Fortunato, das die französische Bouillotte des 18. Jahrhunderts in die heutige Zeit bringt, rahmen das Bett ein und sorgen für eine angenehme, subtile Beleuchtung, die das Einschlafen erleichtert.

The Edit - Vibia Lighting Brightens Bedrooms - Mayfair
The Edit - Vibia Lighting Brightens Bedrooms - Mayfair

Auch als Stehleuchte bewahrt Mayfair ihr diskretes, vornehmes Erscheinungsbild und ziert eine Ecke des Raumes, wobei die regulierbare LED-Leuchte dem Schlafzimmer noch als zusätzliche Lichtquelle dient.