Meine Wahl: Kollektionen 2018

3 April, 2018

Vibia hat Architekten und Designer nach ihrem neuen Lieblingsprodukt aus den Kollektionen des Jahres 2018 gefragt. Hier sind einige unserer Favoriten:

 

PALMA, ein Entwurf von Antoni Arola, lässt Innenräume durch die Integration von Pflanzen in verschiedene Lichtkompositionen zu wahrem Leben erwachen. Inspiriert von der reinen Schönheit der hängenden Gärten bringt diese Leuchte natürliche Schönheit und belebendes Grün in unsere Häuser und Wohnungen.

Michela Mezzavilla, Architektin und Lichtdesignerin bei ReMM in Barcelona (Spanien) sagte uns:

„Ich mag, wie hier die Lichtkugel neu interpretiert wird, und zwar auf eine Weise, die sie der Natur annähert, mit ihrer leicht abgeflachten Form und ihrer Fähigkeit, ganz spontan neben Pflanzen zu existieren. Das erscheint mir wie eine interessante Weiterentwicklung der vertrauten Mittelmeerarchitektur und des mediterranen Lebensgefühls. Ich kann mir vorstellen, dass diese Leuchtenkollektion sehr gut zu meinen Wohn- und Hospitality-Projekten passt.

 

 

Die Leuchte GUISE von Stefan Diez ist der Poesie gewordene Ausdruck von Licht, Technologie und Handwerkskunst. Dank ihrer LED-Technologie erzielt die unsichtbare Lichtquelle eine magische, bühnenreife Wirkung.

Der Verkaufsberater Alessio Talamona aus Bari (Italien) hat uns erklärt, warum GUISE sein Favorit ist:

„GUISE ist in technischer Hinsicht das innovativste Produkt. Die Art und Weise, wie das Licht hier weitergeleitet wird, ist wirklich einzigartig. Eine sehr elegante Leuchte mit vielfältigen Lösungsmöglichkeiten, die gleichzeitig reich an edlen Materialien ist.“

 

 

MUSA, ein Entwurf des Note Design Studio, verkörpert sanfte Eleganz. Diese Leuchte mit ihrer zarten Wärme ist gleichzeitig poetischer Ausdruck von Licht voller Stärke und Kraft.

Für Raul Garcia, einen Vibia-Architekten in Mexiko, ist MUSA die Leuchte seiner Wahl:

„MUSA ist Licht gewordene Poesie mit organischen Eigenschaften, die die Kraft und Stärke der Natur heraufbeschwören. Charakteristisch für die Eleganz und Vielseitigkeit dieser Leuchte sind ihre Mobilität und die sanften Kurven, über denen das Licht durch einfachen Kontakt gedimmt werden kann. Ein Bezug zur Welt der Natur, die einfach und harmonisch in das Umfeld integriert wird.“

 

Die von Arik Levy entworfene Boden-Pendelleuchte NORTH Floor-Pendant deckt zwei ganz verschiedene Funktionen ab, da sie sowohl als Pendel- als auch als Bodenleuchte genutzt werden kann: eine Bodenleuchte, die in der Luft schwebt.

Der schwedische Handelsvertreter Tomas Lofgren von SMAK Design AB, erklärte dazu:

„Meiner Meinung nach ist diese Ergänzung zur North-Kollektion einfach genial. Sie löst nämlich ein Problem, das sich häufig stellt, wenn man eigentlich eine Pendelleuchte installieren möchte, es aber an einem geeigneten elektrischen Anschluss an der Decke mangelt. North gleicht diesen Mangel auf spielerische Weise aus, die Leuchte wird zu einem eleganten, herabhängenden Mobile an nahezu unsichtbaren Drähten und mit Anschlussmöglichkeiten auf Bodenebene. Die Konstruktion mit Gegengewicht und Kabel macht die Leuchte extrem flexibel, sodass Leuchtenstab und -schirm ganz nach Wunsch positioniert werden können.“