Lichtebenen: Wir stellen die Pendelleuchte Flat von Vibia vor

Lichtebenen: Wir stellen die Pendelleuchte Flat von Vibia vor

14 September, 2020

Die Pendelleuchte Flat, ein Design von Ichiro Iwasaki, zeichnet sich durch ihre scheibenförmigen Diffusoren aus, die in verschiedenen Höhen angebracht sind. Die Metalloberfläche der flachen horizontalen Leuchtenschirme bildet Lichtebenen, welche sich in die umgebende Architektur integrieren.

Vibia The Edit - Layers of Light: Flat Pendant
Vibia The Edit - Layers of Light: Flat Pendant

Das zarte Design und das grafische Erscheinungsbild dieser innovativen Pendelleuchte vermitteln die Schlichtheit und Abstraktheit, die für Ichiro Iwasakis Stil so typisch sind.

Vibia The Edit - Layers of Light: Flat Pendant

Der minimalistische Charakter dieser Pendelleuchte wird durch die schlichten Scheiben verdeutlicht, die das Licht einhüllen und reflektieren, als würde es in ihrem Inneren leuchten.

Vibia The Edit - Layers of Light: Flat Pendant

Das dünne Kabel vermittelt den Eindruck, dass die LED betriebene Flat in der Luft schwebt und mit der vertrauten Wärme eines Sterns leuchtet. Die Pendelleuchten werden mit zwei und vier Scheiben in kleiner oder mittelgroßer Ausführung angeboten. Bei den Diffusorpaaren nimmt der jeweils kleinere Leuchtenschirm das Licht auf und gibt es an die Unterseite des größeren Schirms ab, wodurch sanfte Lichtebenen entstehen.

Vibia The Edit - Layers of Light: Flat Pendant

Die Kollektion aus LED-Leuchten umfasst Stile für Steh-, Tisch-, Hängeund Deckenlampen mit einer oder mehreren Scheiben.

Vibia The Edit - Layers of Light: Flat Pendant

Zur Kollektion gehört auch eine Pendelleuchte im Großformat, die mit drei Scheiben und einem Arm zur Höhenregulierung ausgestattet ist.

Vibia The Edit - Layers of Light: Flat Pendant

Wie eine Abhandlung über Geometrie erfüllt Flat durch die perfekte Ausgewogenheit zwischen den schlanken Linien und den skulpturalen Scheiben den Raum mit einer beruhigenden Zen-Sensibilität.