Lichtebenen: Einführung der Stehleuchte Flat

Lichtebenen: Einführung der Stehleuchte Flat

11 Januar, 2021

Die Stehleuchte Flat, ein Design von Ichiro Iwasaki, zeichnet sich durch ihre scheibenförmigen Diffusoren aus, die horizontale Lichtebenen entstehen lassen. Die Oberflächen der Scheiben reflektieren das Licht und verbreiten dabei eine indirekte Beleuchtung und einen einhüllenden Glanz.

Vibia The Edit - Introducing the Flat Floor Lamp
Vibia The Edit - Introducing the Flat Floor Lamp
Vibia The Edit - Introducing the Flat Floor Lamp

Gleich einer Studie über angewandte Geometrie werden die skulpturalen Scheiben dieser Stehleuchte von schlanken Linien getragen, die im rechten Winkel vom Leuchtensockel ausgehen. Die minimalistischen Formen zeigen einen hohen Grad an Funktionalität, da jede der schlanken Scheiben Licht enthält und dieses gezielt weiterleitet, was den nahezu magischen Effekt hervorruft, als würde es in ihrem Inneren leuchten. Das zarte Design und das grafische Erscheinungsbild des Entwurfs tragen eindeutig Iwasakis Handschrift.

Vibia The Edit - Introducing the Flat Floor Lamp

Die Stehleuchte ist im kleinen und großen Format erhältlich, wahlweise mit einem oder zwei Diffusoren: mit Metallscheibe oder mit ablageähnlicher Platte, die gleichzeitig eine Möbelfunktion bietet. Bei der Ausführung mit zwei Diffusoren nimmt die jeweils kleinere Scheibe das Licht auf und wirft es an die gegenüberliegende Seite der größeren zurück, was sowohl im Raum als auch auf der Fläche selbst sanfte Lichtebenen entstehen lässt.

Vibia The Edit - Introducing the Flat Floor Lamp

Die Stehleuchte Flat ist in den vier Ausführungen Weiβ, Grün, Terracotta sowie Schwarz erhältlich und integriert sich perfekt in die umgebende Architektur, wobei sie dem Raum ein beruhigendes, wohltuendes Zen-Ambiente verleiht.

Vibia The Edit - Introducing the Flat Floor Lamp
Vibia The Edit - Introducing the Flat Floor Lamp