Brisa: Integrieren Sie Ihre Beleuchtung in die Landschaft

26 Juli, 2017

Die von der blauen Waldglockenblume inspirierte Leuchte Brisa ist ein Entwurf von Lievore, Altherr und Molina für Vibia. Getreu ihrem Namen hat die Leuchte eine zarte, anmutig wirkende Form – wie von einer Brise herangeweht. Der lange, schlanke Leuchtenstab gleicht dem Stengel der Glockenblume und endet wie dieser in einem herabhängenden Kegel, der wunderschön die faszinierende Trägheit der Blüte nachahmt.

Brisa_Interior_01_734x464

Die einfache Bauweise und die markante Beugung des Kopfteils verleihen dieser Leuchte eine beruhigende Präsenz, die lediglich Akzente im Außenbereich setzt, ihn aber nicht überlädt oder dominiert.

 

Brisa_Interior_02_734x832

 

Tagsüber integriert sich die organische Silhouette der Leuchte harmonisch in die Landschaft und lässt an einzelne Pflanzen oder eine ganze Blütengruppe in ihrer natürlichen Umgebung denken; sie ist mit einem, drei oder fünf dreh- und einstellbaren Armen erhältlich.

Brisa_Interior_03_734x464

 

Am Abend und in der Nacht spendet die Leuchte dank der LED-Lichtquelle einen warmen, hellen Lichtstrahl, ideal für akzentuierte Beleuchtung von Gärten, Patios, Gehwegen und Innenhöfen. Brisa ist als Aufbau- oder Einbauleuchte in den Farben Khaki matt/lackiert oder braun lackiert erhältlich.

Brisa_Cabecera_734x464