I.Cono

An Authentic light sculpture floating in space

Bei der Tischleuchte I.Cono handelt es sich um eine Arbeit der Designer Lievore, Altherr, Molina. Diese Tischleuchte bedient sich, ebenso wie die übrigen Ausführungen der Kollektion I.Cono, einer sehr puren und beständigen Linienführung.

Die Tischleuchte I.Cono ist perfekt als Beistelllampe oder als Leselampe in Arbeitsräumen geeignet. Vibia präsentiert diese Lampen in verschiedenen Ausführungen: glänzend weiß, glänzend schwarz sowie in mattweiß und mattbraun. Außerdem kann der Kunde eine Ausführung in einem beliebigen RAL-Code bestellen, um sie so weit wie möglich an die Innenausstattung des Projekts anpassen zu können.

Design von

Lievore Altherr Molina

Lievore Altherr Molina

Netzwerke

Artikelnummer

Artikelnummer


Wird geladen...


Schlafzimmerbeleuchtung: Atmosphäre schaffen

Wohnräume benötigen eine Beleuchtung, die sich nach der Nutzung und den dort üblichen Aktivitäten richtet. Aufgrund der grundlegenden Bedeutung des Lichts für die Raumfunktion ist eine angemessene Beleuchtung für keinen Raum schwieriger als für das[...]

Read more


Frühlingskur mit Vibia

Der Frühling gilt seit jeher als die Zeit des Neuanfangs und die Frühlingskur zur Reinigung von Körper und Seele ist mehr en vogue denn je. Wir sind der Meinung, dass es nichts besseres als einen[...]

Read more


Palazzo Grillo, zeitlose Eleganz und Schönheit von Vibia beleuchtet

Das Hotel Palazzo Grillo in der Altstadt von Genua (Italien), das von der UNESCO als Weltkulturerbe anerkannt worden ist, spiegelt die Vorliebe der Genuesen für Kunst, Architektur und Kultur wider.     Der ursprünglich im[...]

Read more


AAK Villa, Bahrain: Licht als architektonisches Komplement

Die Auswahl verschiedener Vibia-Leuchtenmodelle integriert in der technisch ausgereiften architektonischen Gestaltung dieser Villa, die an den sandigen Küsten von Bahrein liegt, gibt die Betonung der Skala, Proportion und Integrierung von Natur und dem vom Menschen[...]

Read more