///Individuell gestaltbare Beleuchtungssysteme von Vibia für individuell gestaltete Essbereiche

Individuell gestaltbare Beleuchtungssysteme von Vibia für individuell gestaltete Essbereiche

2018-12-11T08:52:45+00:004/12/2018 |

So vielfältig wie Häuser und Gebäude sind, so verschieden sind auch die Essbereiche, die wir hier vorfinden und die einer individuell abgestimmten Beleuchtung bedürfen, welche ihrer einzigartigen Ästhetik gerecht wird. Hier stellen wir 3 Projekte mit individuellen Designs von Vibia vor, bei denen durch die Schaffung eines in Licht getauchten Ambientes ein beeindruckendes Ergebnis erreicht wurde. Diese Variante stellt für eine Vielzahl von Esszimmern eine perfekte Lösung dar.

 

Für einen Loft im kanadischen Toronto hat das Team des Architektenbüros Project1 Studio eine Pendellampe aus der Kollektion Match gewählt, um einerseits den Essbereich hervorzuheben und andererseits den Küchenbereich optisch vom Wohnbereich abzugrenzen.

Vibia - Stories - Residential Projects - Match_residence 1-2

Die Silhouette der Pendellampe Match wurde dabei individuell angepasst, wobei leichte Metallstäbe in Dreiergruppen zusammengefasst jeweils über jedem Sitzplatz angebracht wurden. Das Design der Pendelleuchte ist eine ideale Lösung für dieses Apartment aus der Mitte des 20. Jahrhunderts, mit großen Fenstern und Hofausblick.

“Jede andere Lampe über dem Esstisch hätte die Aussicht verdeckt, sodass uns diese Variante perfekt erschien“, erklärt der Eigentümer und fügt hinzu: “Sie ist dezent aber zur gleichen Zeit elegant und schlicht und integriert sich bestens in die Umgebung”.

Match Residence 1

 

Im österreichischen Wien hat der Designer Franke Leuchten den offenen Essbereich für ein geräumiges, offenes Apartment mit der Pendelleuchte Algorithm – einer Kreation von Toan Nguyen – definiert.

Algorithm Schubert

Die Anbringung der Pendelleuchte, die an eine Konstellation aus mit Licht gefüllte Wassertropfen erinnert, welche im Raum zu schweben scheinen, erzeugt einen beeindruckenden Blickpunkt, der für den multifunktionalen Innenbereich bestens geeignet ist.

Algorithm Schubert

Die Aufhängung erstreckt sich über die gesamte Tischlänge und schafft somit eine räumliche Abgrenzung. Die mundgeblasenen LED-Lichtkugeln werden in unterschiedlichen Höhen angebracht, wodurch ein räumlicher 3D-Effekt erzeugt wird.

Algorithm Schubert

@Franke Leuchten

 

Die Eigentümer dieses Apartments im italienischen Bari haben sich bei ihrem Esszimmer für gar zwei Beleuchtungsinstallationen entschieden. Das Studio Sgaramella hat die Pendelleuchte Algorithm von Vibia auf den lang gestreckten Raum so abgestimmt, dass der Bereich über den Sitzplätzen an der Theke in geordneter Weise definiert wird. Die strahlenden Kugeln heben die Raumgrenzen hervor und verleihen dem eher lässigen Bereich des Raumes eine elegante Note. Die Schwarz-Weiß-Kombination bei der Farbgebung gibt dem Erscheinungsbild einen grafischen Charakter, der perfekt zur Innenausstattung passt

Algorithm-Abitazione

Auf der gegenüberliegenden Seite des Raumes wurde eine Pendelleuchte aus der Kollektion Match des Designerteams Jordi Vilardell und Meritxell Vidal angebracht, die den formelleren Esszimmerbereich betont.

Algorithm-Abitazione

Die Pendelleuchte aus mehreren gezähnten LED-Leuchtstäben ist direkt nach unten ausgerichtet und rückt somit den soliden Tisch in den Vordergrund. Das auffällige Design der Pendelleuchte Match agiert zudem als spektakuläres Dekorationselement, ohne dem Licht, das durch das nahe gelegene Fenster kommt, den Eintritt zu verwehren.

Algorithm-Abitazione