Eine natürliche Note: die „Dots” Kollektion aus Holz

8 April, 2021
The Edit - An Intimate Universe of Light: The Dots Collection

Die von Martín Azúa entworfene Kollektion „Dots“ zeichnet sich durch winzige Formgrößen und kühne Schlichtheit aus. Die namensgebenden, leuchtenden Formen zeichnen einzelne Lichtpunkte an die Wand und verwandeln damit einen Raum in eine intime Landschaft aus Strahlen und Lichthöfen. Ihre Leuchten kreieren miteinander melodische Lichteffekte.

Vibia The Edit - A Natural Touch: The Dots Collection in Wood
Vibia The Edit - A Natural Touch: The Dots Collection in Wood

Azúa entwarf mit dieser Wandleuchte (erhältlich in vier verschiedenen Ausführungen) ein vielseitiges Beleuchtungssystem. Jede einzelne von ihnen verfügt über einen einzigartigen Sphärenschnitt, der endlose Effekte erzeugt, die von einem Spotlight bis zu einem Lichtkranz reichen.

Vibia The Edit - A Natural Touch: The Dots Collection in Wood
The Edit - An Intimate Universe of Light: The Dots Collection

Ihre markante Silhouette weicht von der typischen Leuchtendesigns ab und wird von massivem Holz aus nachhaltiger Forstwirtschaft gebildet, wie wahlweise amerikanischem Nussbaum oder weißer Eiche. Das Material bietet eine überzeugend natürliche Optik, die ein wunderschönes Gleichgewicht zu anderen modernen Raumobjekten bildet. Das Holz beweist mit seinem Zusammenspiel von klaren Linien und runden Kurven auch eine sorgfältige Handwerkskunst.

Vibia The Edit - A Natural Touch: The Dots Collection in Wood
Vibia The Edit - A Natural Touch: The Dots Collection in Wood

Das Holz der Dots zeigt eine reiche Maserung, die faszinierende Variationen und einzigartige Schönheit offenbart. Die Walnussvariante strahlt Wärme und eine einladende Atmosphäre aus, während die Eiche ein frisches, sauberes Gefühl vermittelt. Das Licht, das von diesem natürlichen Material ausgeht, erzeugt einen behaglichen Effekt, der ein Stück Natur ins Haus zu bringen scheint.