//, Featured/Musa: Die Poesie des Lichts

Musa: Die Poesie des Lichts

2018-04-09T10:43:49+00:00 5/04/2018 |

Die neue Kollektion Musa, ein Entwurf von  Kristoffer Fagerström und Charlotte Ackerman vom multidisziplinären Note Design Studio Stockholm für Vibia, ist von der zarten Poesie der Natur inspiriert.

 

Vibia Musa 7415-7402-7415

 

Die einfache Form besteht aus zwei Ovalen: einer runden Schale und einem Diffusor aus mundgeblasenem Opalglas in Milchweiß mit einer LED-Lichtquelle, die von den konkav gewölbten Kurven der Schale umschlossen wird.

 

Vibia Musa Editorial-2

 

In der Kreationsphase von Musa haben die Designer zunächst minutiös Papierteile gefaltet, um Prototypen anzufertigen. Danach erstellten sie eine Reihe von Entwürfen und druckten die verschiedenen Versionen mit dem 3-D-Druckverfahren aus.

 

Vibia Musa 7404

 

Und das Ergebnis? Eine kreisförmige, glatte Schale mit einem Aluminiumdiffusor, der geschickt hinter Glas verborgen ist, um die fließende, organische Form der Leuchte nicht zu durchbrechen.

 

Vibia Musa Editorial sketches

 

Eine kleine, in ihrer Intensität regulierbare LED-Glühlampe, die auf der Basis angebracht ist, strahlt ein sanftes Licht aus, das von der sie umgebenden, größeren Schale verbreitet wird.

Der warme Schein dieser edlen Leuchte wird durch die zarten Pastelltöne der Kollektion – Weiß, Lachs und Nerz – perfekt ergänzt und untermalt.

 

Vibia Musa 7402-02

 

Musa ist als Wand-, Steh- und Tischleuchte erhältlich.

 

Vibia Musa 7400

 

Weitere Informationen über das Making Of von Musa erhalten Sie in unserem Video.