Create an account at vibia.com


  • Download information
  • Try out our software and create your own product design and spaces

Customisable products

colecciones configurables

Vibia presents a unique portfolio of modular lighting, providing lighting professionals the opportunity to participate in creating a unique design. The online tool invite users to participate by creating their own settings and configure the luminaire in space that fit the needs and desires of the project

Start now

View Modular Collections

Custom finish

acabado personalizado

Discover the lamps that allow for customised finishes. The lighting professional can identify and select the exact RAL or Pantone finish to help integrate the fitting with the other features of the space where it will be located.

View Custom Finish Collections

1.3. DatenschutzerklärungREGISTRIERUNG, KONTAKT, PRESSE, BLOGS, FAQ UND NEWSLETTER

Wir informieren Sie darüber, dass Ihre persönlichen Daten, die Sie über die verschiedenen Sektionen der Website http://www.vibia.com eingegeben haben, sowie die Daten, die Sie uns gegebenenfalls in Zukunft im Rahmen Ihrer Geschäftsbeziehung mit dem Unternehmen zur Verfügung stellen, von VIBIA in firmeneigenen Dateien zu den nachstehend genannten Zwecken gespeichert werden:

a) Registrierungsseite: zur Durchführung Ihrer Registrierung und/oder Anmeldung sowie Verwaltung Ihres Kontos für die Bearbeitung der von Ihnen über das Portal der Gesellschaft angeforderten oder verbindlich bestellten Dienstleistungen bzw. Produkte. Ferner können wir Ihnen schriftliche oder elektronische Mitteilungen über unsere Produkte und Dienstleistungen zukommen lassen, sofern Sie Ihre Einwilligung dazu gegeben haben.
b) Kontaktseite: zur Bearbeitung Ihrer Fragen und Mitteilungen
c) Blogger-Seite: zur Veröffentlichung Ihrer Mitteilungen
d) Sektion “Häufige Fragen” bzw. “Helfen Sie uns, besser zu werden”: zur Verbesserung der Benutzerfreundlichkeit unserer Website durch die Umsetzung Ihrer Hinweise und Kommentare.
e) Newsletter: für den regelmäßigen Versand unseres Newsletters, der Information über VIBIA-Produkte und Dienstleistungen sowie Werbeanzeigen von Partnerorganisationen enthalten kann.
Zur Ausübung Ihres Rechts auf Auskunft, Berichtigung, Löschung und Widerspruch sowie auf Widerruf Ihrer Einwilligung hinsichtlich des Versands kommerzieller Kommunikation wenden Sie sich bitte schriftlich an die nachstehende Postadresse: C/ Barcelona, nº 72-74, Prat de Llobregat (Barcelona) oder an die E-Mail-Adresse: marketing@vibialighting.com. Ferner ist in jeder Mitteilung über unsere Produkte und Dienstleistungen die Möglichkeit zur Abmeldung von der kommerziellen Kommunikation enthalten.

1.4. Stellenangebote
Stellenangebote
Wir weisen darauf hin, dass die während des Auswahlprozesses von den Bewerber/innen zur Verfügung gestellten personenbezogenen Daten in eine firmeneigene Datenbank aufgenommen werden, die zum Ziel hat, den Bewerbungsprozess und die Auswahl möglicher Kandidaten und Kandidatinnen für Stellen in Unternehmen der VIBIA-Gruppe zu unterstützen sowie sie in regelmäßigen Abständen über Stellenangebote zu informieren, die ihrem beruflichen Profil entsprechen.
Der/Die Bewerber/in versichert, dass die von ihm/ihr übermittelten persönlichen Daten der Wahrheit entsprechen; ferner ist er/sie verantwortlich dafür, diese Daten jederzeit auf dem neuesten Stand zu halten, und haftet für Ungenauigkeiten oder Unwahrheiten in den übermittelten Daten sowie für mögliche Schäden, die dadurch VIBIA, einzelnen Unternehmen der Gruppe oder Dritten entstehen können.
Durch Ausfüllen des Formulars und die Bestätigung, den Rechtshinweis gelesen und ausdrücklich akzeptiert zu haben, erteilt die Bewerber/innen ihre ausdrückliche Einwilligung zur Nutzung ihrer personenbezogenen Daten zu den genannten Zwecken.
Zur Ausübung Ihres Rechts auf Auskunft, Berichtigung, Löschung und/oder Widerspruch wenden Sie sich bitte schriftlich an die nachstehende Postadresse: C/ Barcelona, nº 72-74, Prat de Llobregat (Barcelona) oder an die E-Mail-Adresse: marketing@vibialighting.com.

1.5. Werbekampagne Social Media
Werbekampagne Social Media
Wir weisen darauf hin, dass Ihre personenbezogenen Daten in eine Datenbank aufgenommen werden, die Eigentum der VIBIA ist; dies geschieht zu folgenden Zwecken: Bearbeitung Ihrer Teilnahme am Wettbewerb, Kontaktaufnahme zu den Gewinnern, Veröffentlichung der Namen der Gewinner auf der Website von VIBIA sowie Zusendung von Informationen über unsere Produkte und Dienstleistungen per Post oder E-Mail, sofern Sie Ihre Einwilligung dazu gegeben haben.
Zur Ausübung Ihres Rechts auf Auskunft, Berichtigung, Löschung und Widerspruch sowie auf Widerruf Ihrer Einwilligung hinsichtlich des Versands kommerzieller Kommunikation wenden Sie sich bitte schriftlich an die nachstehende Postadresse: C/ Barcelona, nº 72-74, Prat de Llobregat (Barcelona) oder an die E-Mail-Adresse: marketing@vibialighting.com. Ferner ist in jeder Mitteilung über unsere Produkte und Dienstleistungen die Möglichkeit zur Abmeldung von der kommerziellen Kommunikation enthalten.

1.6. Erklärung der Datenschutzrechte (“Procedimiento ARCO”)*
*ARCO sind die spanischen Anfangsbuchstaben der Datenschutzrechte auf Auskunft, Berichtigung, Löschung und Widerspruch, die unter dieser Bezeichnung im spanischen Grundlagengesetz 15/1999 vom 13.12.99 geregelt sind (Anm. d. Übers.).
Ziel des “Procedimiento ARCO” ist eine detaillierte Darstellung der Mechanismen, die den Rechtsanspruch des Betroffenen auf Auskunft, Berichtigung, Löschung und Widerspruch gewährleisten.
Beschreibung der einzelnen Rechte:
Auskunft (Acceso): das Recht des Betroffenen auf Auskunft darüber, ob seine personenbezogenen Daten verarbeitet werden, welchen Zweck eine solche Datenverarbeitung hat, falls sie vorgenommen wird, sowie welcher Herkunft diese Daten sind und welche Mitteilungen (Überlassungen) hinsichtlich der Daten erfolgt sind bzw. erfolgen sollen.
Berichtigung oder Löschung (Rectificación o Cancelación): das Recht des Betroffenen, von der für die Datenerhebung verantwortlichen Stelle die Erfüllung ihrer Pflicht zur Gewährleitung der Richtigkeit der Daten zu verlangen, indem unvollständige oder unrichtige sowie unangemessene oder übermäßig umfangreiche Daten bzw. solche, die nicht in Einklang mit den geltenden Rechtsvorschriften stehen, berichtigt oder gelöscht werden.
Widerspruch (Oposición): das Recht des Betroffenen darauf, dass in den nachstehenden Fällen eine Verarbeitung seiner personenbezogenen Daten nicht erfolgt bzw. beendet wird:
a) wenn als Folge eines rechtmäßigen und klaren, aus der konkreten persönlichen Situation des Betroffenen resultierenden Grundes seine Einwilligung zur Datenverarbeitung nicht erforderlich ist, sofern gesetzlich nichts Gegenteiliges bestimmt wird.
b) wenn es um Datenerhebungen zu Werbezwecken oder zum Zweck der Absatzförderung geht.
c) wenn Zweck der Datenverarbeitung ist, eine Entscheidung hinsichtlich des Betroffenen zu treffen, die ausschließlich auf der automatischen Verarbeitung seiner personenbezogenen Daten beruht.
In unserem Berufsalltag werden wir möglicherweise auf natürliche Personen treffen, die uns, entweder in Vertretung eines Unternehmens oder auch in eigenem Namen, um Auskunft zu ihren personenbezogenen Daten bitten oder die Ausübung ihres Anspruchs auf Berichtigung, Löschung oder Widerspruch einfordern. Ebenso ist es möglich, dass diese natürlichen Personen die Einwilligung zur Verarbeitung ihrer Daten zurückziehen. In solchen Fällen ist es erforderlich, dass die mit dem Datenschutz der Gesellschaft bzw. der Gruppe beauftragte Person durch ein schnelles und unbürokratisches Verfahren unmittelbar nach Erhalt der entsprechenden Mitteilung des Nutzers (unabhängig von dem Weg, über den diese uns erreicht hat: per Brief, E-Mail, Telefonat oder durch persönliche Vorsprache) von dieser Mitteilung in Kenntnis gesetzt wird.
Das für die Bearbeitung der Anträge auf Ausübung der Datenschutzrechte ARCO zuständige Personal hat die nachstehend aufgeführten Grundvoraussetzungen zur Bearbeitung dieser Anträge zu beachten:
§ Der Anspruch auf Auskunft, Berichtigung, Löschung und Widerspruch bezieht sich auf voneinander unabhängige Rechte, sodass der Betroffene jedes dieser Rechte einzeln ausüben kann, ohne dass die Ausübung eines der Rechte Voraussetzung für die Ausübung eines anderen wäre. Es handelt sich um persönliche Rechte, die ausschließlich vom Rechtsinhaber oder seinem gesetzlichen Vertreter ausgeübt werden können.
§ Für die Ausübung seines Rechts auf Auskunft, Berichtigung, Löschung und Widerspruch ist dem Betroffenen ein einfaches und kostenloses Verfahren zur Verfügung zu stellen.
§ Die Ausübung seiner Rechte ist für den Betroffenen kostenlos und in keinem Fall darf sie der für die Datenverarbeitung verantwortlichen Stelle, vor der er seine Rechte ausübt, zusätzliche Einkünfte bringen.
§ Voraussetzungen für den Antrag auf Auskunft:
– Vorname und Familienname(n) des Betroffenen
– Angabe des konkreten Auskunftbegehrens
Sollte der Antrag die oben genannten Voraussetzungen nicht erfüllen, hat die für die Datenspeicherung verantwortliche Stelle die Behebung der Mängel zu verlangen. Die Frist für die Mängelbehebung, die von der nationalen spanischen Datenschutzbehörde (AEPD) als angemessen angesehen wird, beträgt 10 Tage.
§ Fristen für die Bearbeitung der Anträge:
– Recht auf Auskunft: 1 Monat, ab Erhalt des Antrags
– Recht auf Berichtigung, Löschung und Widerspruch: 10 Werktage (von Montag bis Samstag), ab Erhalt des Antrags
Der/Die Datenschutzbeauftragte der VIBIA, der/die den Antrag entgegennimmt, hat zunächst das Eingangsdatum und die noch verbleibende Zeit bis zum Ablauf der Frist festzuhalten. Anschließend wird die zuständige Abteilung die Beantwortung koordinieren. Die für die Datenspeicherung verantwortliche Person hat den an sie gerichteten Antrag zu bearbeiten, unabhängig davon, ob in ihrer Datenbank personenbezogene Daten des Betroffenen vorhanden sind oder nicht; dabei hat sie jedes ihr zur Verfügung stehende beweiskräftige Mittel zu nutzen, durch das der Inhalt der an den Betroffenen gesandten Antwort sowie das Datum, an dem der Empfänger die Antwort erhalten hat, glaubwürdig nachgewiesen werden kann; dies kann beispielsweise auf notariellem Weg geschehen oder über einen eingeschriebenen Brief bzw. ein Bürofax mit Rückschein und Bestätigung des Inhalts.
§ Besondere Angaben für konkrete Datenschutzrechte im Rahmen der spanischen ARCO-Bestimmungen:
– Anspruch auf Auskunft: Die Konsultationssysteme, über die das Recht auf Auskunft über die gespeicherten Daten gewährt werden kann, sind die folgenden:
o Bildschirmanzeige
o Schreiben auf dem Postweg, per Einschreiben oder standardmäßig übersandte Abschrift oder Fotokopie
o E-Mail (oder andere elektronische Kommunikationssysteme)
o Jedes andere von der für die Datenverarbeitung verantwortlichen Stelle angebotene System, in Einklang mit den Einstellungen der Datenbank oder der Art der Datenverarbeitung
Das Recht auf Auskunft kann nur einmal pro Jahr wahrgenommen werden. Sollte die Auskunft verweigert werden, ist der Betroffene darüber zu informieren, dass er die spanische Datenschutzbehörde anrufen kann.
Die Auskunft, die von der für die Datenspeicherung verantwortlichen Stelle zu erbringen ist, umfasst die Daten des Betroffenen sowie die Herkunft dieser Daten, ferner die bereits erfolgten oder die noch vorgesehenen Mitteilungen sowie die genaue Erläuterung der Nutzung der Daten und der Ziele, zu denen sie gespeichert werden. Die Auskunft ist in klar verständlicher Weise zu erteilen, ohne Verwendung von Codes oder Verschlüsselungen, die spezielle mechanische Vorrichtungen erfordern.
– Anspruch auf Berichtigung, Löschung und Widerspruch: Sollten die Daten, die Gegenstand einer Konsultation in Ausübung des Rechts auf Berichtigung und/oder Löschung sind, vorher bereits weitergegeben worden sein, hat VIBIA dem Empfänger der Daten innerhalb einer Frist von 10 Werktagen die Ausübung des Rechts auf Berichtigung und/oder Löschung seitens des Betroffenen mitzuteilen.
Der Empfänger der Daten hat seinerseits diese ebenfalls binnen einer Frist von 10 Werktagen zu berichtigen und/oder zu löschen, wobei dem Betroffenen gegenüber jedoch keine Mitteilungspflicht über die erfolgte Berichtigung oder Löschung der Daten besteht. Eine Löschung bewirkt die Sperrung der Daten (z.B. indem eine Markierung vorgenommen wird, die jede Art der Verarbeitung verhindert); die Daten werden ausschließlich zu dem Zweck weiter aufbewahrt, um den staatlichen Behörden und Gerichten während der gesetzlichen Aufbewahrungsfristen für etwaige, sich aus ihrer Verarbeitung ergebende Haftungsansprüche zur Verfügung zu stehen. In Erfüllung des Grundsatzes der Datenqualität können wir ungenaue Daten löschen.