Das Licht einrahmen: Entdecken Sie die Kollektion Kontur

8 März, 2021

Die neue Kollektion Kontur von Vibia, entworfen von Sebastian Herkner, zeichnet sich durch ihren schlichten schwarzen Metallrahmen aus. Ein elegantes Bühnenbild für die Erforschung von linearem Licht. Der Rahmen ist mit LEDs bestückt und lässt sich mit verschiedenen Diffusoren und Reflektoren kombinieren, um unterschiedliche Lichtatmosphären zu schaffen.

Vibia The Edit - Framing Light: Introducing the Kontur Collection
Vibia The Edit - Framing Light: Introducing the Kontur Collection
Vibia The Edit - Framing Light: Introducing the Kontur Collection

Der Rahmen beherbergt entweder einen mundgeblasenen Opalglasdiffusor oder einen gebogenen Metallreflektor und schafft durch seine grafische geometrische Architektur ein feines Gleichgewicht. Mit dem zylindrischen Glasdiffusor erzeugt Kontur ein warmes 360-Grad-Licht. Die Kombination mit dem gebogenen Metallblech des Reflektors bietet ein Ambientelicht und es entsteht der Eindruck eines wahren Lichtregens.

Vibia The Edit - Framing Light: Introducing the Kontur Collection
Vibia The Edit - Framing Light: Introducing the Kontur Collection
Vibia The Edit - Framing Light: Introducing the Kontur Collection
Vibia The Edit - Framing Light: Introducing the Kontur Collection
Vibia The Edit - Framing Light: Introducing the Kontur Collection

Kontur ist in einer Reihe von LED-Farbtemperaturen von 2200 bis 4000 Kelvin für warme Kerzenlicht-Looks oder hellere Tageslicht-Effekte erhältlich. Sie wird in fünf Größen als Wand- oder Pendelleuchte angeboten. Erstere ist eine großformatige Leuchte, die an der Wand befestigt wird, während letztere an fast unsichtbaren Kabeln über den Köpfen zu schweben scheint und ihre puren Formen mit dem Raum verschmelzen.

Vibia The Edit - Framing Light: Introducing the Kontur Collection
Vibia The Edit - Framing Light: Introducing the Kontur Collection
Vibia The Edit - Framing Light: Introducing the Kontur Collection
Vibia The Edit - Framing Light: Introducing the Kontur Collection