///AAK Villa, Bahrain: Licht als architektonisches Komplement

AAK Villa, Bahrain: Licht als architektonisches Komplement

2018-01-17T19:37:31+00:0011/04/2016 |

Die Auswahl verschiedener Vibia-Leuchtenmodelle integriert in der technisch ausgereiften architektonischen Gestaltung dieser Villa, die an den sandigen Küsten von Bahrein liegt, gibt die Betonung der Skala, Proportion und Integrierung von Natur und dem vom Menschen Geschaffenem wieder. Diese Leuchten sind von den Architekten Riyaz Quraishi und Simeen Quraishi geschaffen worden.

 

1003_blog

 

 

Dieses Wohnprojekt für einen wohlhabenden Kunden, der auch ein leidenschaftlicher Küchenchef ist und es liebt, Freunde und Familienmitglieder zu unterhalten, schafft einen aufwendigen Innenraum mit unmittelbar im Äußeren bestens kontrollierten Ausblicken auf den persischen Golf. Die Ausrichtung der Fassade liegt zwischen zwei anliegenden Häusern und verfügt über einen direkten Zugang zur Strandfrontlinie. Das Haus ist dreistöckig angeordnet mit den hauptsächlichen Empfangsräumen im Erdgeschoss.

 

1033_blog

 

Charakteristische Vibia-Leuchten wie Rhythm, Wireflow und Balance wurden für die öffentlicheren Empfangsräume des Hauses verwendet. Der hauptsächliche Esstisch wird gekrönt von der Leuchte Rythm, deren flossenartige Skulptur die schwenkbaren Holzlatten komplementiert.

 

AAK_villa_Wireflow_VIBIA_699_02

 

Das architektonische Schauspiel des Atriums in dreifacher Höhe wird durch die Wireflow-Leuchte erobert, indem der Glamour und die Schönheit des klassischen Kronleuchters anhand einer zeitgenössischen neuen Interpretation versinnbildlicht werden. Die Leuchte Balance bietet dem Salon genau den richtigen Wärmegrad anhand des Details ihrer Holzdecke. Nachdrückliche und einzelne Beleuchtungsausstattungen wie Suite und Skan sind für die mehr privaten Räumlichkeiten dieser luxuriösen Wohnanlage vorgesehen.

 

AAK_Villa_Suite_VIBIA_699_01

 

 

Die Außenterrasse mit dem Ausblick auf das endlose Schwimmbecken und mit ihrer Holzdecke erzeugt einen Übergang zwischen dem Inneren und dem Äußeren des Hauses, der das Architektonische und das Örtliche zusammenfügt. Hier besteht die Beleuchtung aus Meridiano und Brisa, die auf perfekte Art den Innen- und Außenraum als zusätzliches Mobiliar beziehungsweise als bildschöne Beleuchtungsausstattung einbeziehen.

 

1588_blog

 

Die Materialpalette von plattierten Grausteinen, Travertin-Bodenbelag und Holz schafft eine neutrale Umgebung, in der das sowohl natürliche wie das künstliche Licht, ebenso wie auch die handgearbeiteten Teppiche und die Möbelelemente, mit höchstmöglicher Wirkung dargelegt werden.

 

8180_blog